AGB ama apartmenthotel

Identität des Unternehmens

Bei Buchungen in unserem Hotel kommt der Vertrag zustande mit:

ama Apartmenthotel
Geschäftsführer: Josef Meller
Lange Zeile 26
85435 Erding

Fon +49 8122 90 25 02
Fax + 49 8122 54 969

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der Buchungsbestätigung durch uns an Sie zustande.
Mit Ihrer Buchung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen.
Im Verlaufe der Buchung haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsart, bestellte Unterkunft usw.) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern, bevor Sie Ihre Buchung versenden.
Die Buchung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Buchungsprozesses eingeben und schließlich das Buchungsformular durch Betätigen des Buttons “Reservierung bestätigen” an uns versenden.

Rücktritt des Kunden (Abbestellung, Stornierung)

Kostenfreie Stornierung oder Änderung bis spätestens 48 Stunden vor dem Tag der Anreise.
Bei Buchungen für 1 Einzelzimmer zum Aktionspreis in Höhe von 45,00 EURO / Nacht, handelt es ich um eine garantierte Buchung und ist nicht kostenfrei zu stornieren, wir berechnen 100% der Übernachtungskosten.

Die Stornierung oder Änderung ist schriftlich zu richten an

ama Apartmenthotel
Lange Zeile 26
85435 Erding
Fax +49 (8122) 54 969
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei späterer Stornierung oder Änderung belastet das Hotel Ihre Kreditkarte mit 80% der gesamten Buchungssumme. Bei Nichterscheinen, vorzeitiger Abreise oder verspäteter Anreise belastet das Hotel Ihre Kreditkarte mit 100% der gebuchten, nicht in Anspruch genommenen Leistungen.
Die Stornierungsbedingungen können pro Zimmerkategorie variieren; bitte überprüfen Sie auch die Zimmerbeschreibung.

Rücktritt des Kunden (bei Direktbuchung über Buchungsportale)

Um Missverständnisse zu vermeiden, sind Direktbuchungen über Buchungsportale auch im jeweiligen Buchungsportal abzubestellen bzw. zu stornieren.

Rücktritt des Hotels

  1. Sofern ein Rücktrittsrecht des Kunden innerhalb einer bestimmten Frist schriftlich vereinbart wurde, ist das Hotel in diesem Zeitraum seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Kunden nach den vertraglich gebuchten Zimmern vorliegen und der Kunde auf Rückfrage des Hotels auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet.

  2. Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Hotel gesetzten angemessenen Nachfrist mit Ablehnungsandrohung nicht geleistet, so ist das Hotel ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

  3. Ferner ist das Hotel berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls

  • höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;

  • Zimmer unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen. z.B. in der Person des Kunden oder des Zwecks, gebucht werden;

  • das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Hotelleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist.

  • ein Verstoß gegen oben Geltungsbereich Absatz 2 vorliegt.

  1. Das Hotel hat den Kunden von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

  2. Bei berechtigtem Rücktritt des Hotels entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz.

Zimmerbereitstellung, -übergabe und -rückgabe

  1. Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer.

  2. Gebuchte Zimmer stehen dem Kunden ab 13.00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung.

  3. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens um 12.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hotel über den ihm dadurch entstehenden Schaden hinaus für die zusätzliche Nutzung des Zimmers bis 18.00 Uhr 50% des vollen Logispreises (Listenpreises) in Rechnung stellen, ab 18.00 Uhr 100%. Dem Kunden steht es frei, dem Hotel nachzuweisen. dass diesem kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.

  4. Das Hotel ist berechtigt, bei Vollbelegung die gebuchte Zimmerkategorie ohne Aufpreis upzugraden, oder auch gegen Zimmerpreisanpassung ein downgrading durchzuführen.

Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Buchung und die Ihrerseits eingegebenen Buchungsdaten. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die Buchungsbestätigung mit allen eingegebenen Daten per E-Mail.

Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten 

Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Datenschutz

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen: Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse.
Die Daten werden unverschlüsselt übertragen. Die Eingabe erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.
Zum Zwecke der Bonitätsprüfung erfolgt jedoch ggf. ein Datenaustausch mit Dienstleistungsunternehmen und der Schufa. Ihre schutzwürdigen Belange finden dabei stets Berücksichtigung.

Anonymisierte Daten

Mit Ihrem Besuch in unserem Angebot können außerdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Stand: 012016